Projekt V

Verein für nachhaltige Tourismusförderung im Villgratental

Header Tipp Projekt V

Projekt V

der Verein stellt sich vor

…Und es war Sommer… ♫ ♪. Im Jahr 2017 gründen sechs touristische Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Villgratental den Verein Projekt V. Die Macher der Freizeitproduktionen, des Gannerhofs, des Alblerhofs, der Badl- und Alfenalm sowie des Alfonsstüberls wollen das Tal nachhaltig touristisch weiterentwickeln. Alle Mitglieder zahlen freiwillig eine Umlage in einen Gemeinschafts-Topf.  Mit dem Geld setzt der Verein Angebote für Gäste und Einheimische im gesamten Tal um. Nicht als Konkurrenz zu TVB oder Tourismus-Ausschuss, sondern als wertvolle Ergänzung. 

„Wir brauchen keine Parallelstruktur“, sagt der Obmann des Vereins, Josef Mühlmann vom Gannerhof. Stattdessen werden gemeinsam mit Tourismusverband und Politik Projekte umgesetzt. Der Obmann des TVB Osttirol, Franz Theurl, begrüßt das: „Wir unterstützen so eine Initiative natürlich.“ Auch weil sich der Verein Projekt V als ortskundige Ideenschmiede sieht, als Kreativ-Motor für das gesamte Tal:  Veranstaltungen organisieren, etwas auf die Beine stellen und die Öffentlichkeit darüber informieren.

„Was hilft das beste Projekt, wenn niemand davon weiß?“, findet die Initiatoren. Das Innervillgrater Gemeinderats-Mitglied und Inhaber der Freizeitproduktionen Christof Schett ergänzt: „Tourismusbetriebe wie Pensionen und Gasthäuser müssen sich noch mehr vernetzen. Landwirten, Handwerk und kulturellen Einrichtungen. Davon haben wir im Tal ja jede Menge.“ Die Rollenverteilung ist laut Verein klar: Die Ideen entstehen beim Verein. Der TVB Osttirol hilft, die dafür nötige Infrastruktur zu schaffen. Damit Gäste und Urlauberein besseres und kompletters Urlaubsangebot bekommen. „Zudem stärkt dies Vorgehen das Wir-Gefühl in der ganzen Region, nur gemeinsam geht etwas voran“, sind Schett und Mühlmann überzeugt. Die bereits gesammelten Erfahrungen geben ihnen recht.  

Projekt V organisiert seit einigen Jahren einmal pro Woche eine geführte Etappe der Herz-Ass-Wanderung. Je nach Kondition und Zeitbudget der Teilnehmer. Diese müssen sich nur über ein einfaches Verfahren im  TVB Büro in Innervillgraten oder online verlässlich anmelden. Das gilt auch für eine Kulturwanderung im Wurzerhof, die immer Freitags auf dem Programm steht, der Handwerkerrundgang jeden Mittwoch oder die geführte E-Bike-Tour jeden Donnerstag. Weiters organisiert Projekt v den E-MTB Verleih im Villgratental. Im Winter ist eine Schneeschuhwanderung oder Skitour inklusive Guide buchbar. „Das wurde sehr gut angenommen, genauso wie die Errichtung des seilversicherten Steiges auf die Rote Spitze“, so die Verantwortlichen des Vereins. 
Weitere Ideen sind in Planung. Dazu gehören eine sachkundige Führungen durch das neu geschaffenen Freilichtmuseum „Wegelate -Säge“, oder Frühjahrs- und Herbstangebote zur Saisonsverlängerung. Ebenso ein gemeinsames Angebot auf der Herz-Ass Villgratental. „Das sind nur einige Vorhaben, die wir umsetzen,“ so Gründungsmitglied Alfons Senfter der seit heuer die Wanderführerausbildung hat. 

Damit nicht genug. Der Verein Projekt V möchte alle Einheimischen Vermieter im Tal noch mehr einbinden. Zwar gibt es schon etliche Mitglieder die das Projekt fördern und dafür eine Gegenleistung bekommen, doch sollen sich möglichst viele weitere Unternehmen, Betriebe oder Personen einbringen. Jede Idee ist herzlich willkommen.Je mehr Mitstreiter, desto besser und umfangreicher das Angebot – lautet die einfache Formel. Die Gründungsmitglieder bringen es auf den Punkt: „Schließlich geht es um unser aller Zukunft. Lasst sie uns gestalten.“
 

Download Statuten Verein Projekt V

Gründungsmitglieder

Zum Kernteam gehören die Betriebe Alblerhof, Alfenalm, Alfonsstüberl, Badl-Alm, Freizeitproduktionen GmbH, Gannerhof. Die Aufgabe des Kernteams ist die Entwicklung von Projekten - entsprechend den Statuten - aus Ideen der Mitglieder und diese zusammen mit dem TVB Osttirol umzusetzen. Was schon geglückt ist die letzten Jahre sind die Wochenangebote Sommer und Winter (geführte Wanderung, geführte e-Mountainbiketour und Kulturführung jede Woche im Sommer und geführte Skitour und geführte Winterwanderung jede Woche im Winter), sowie der E-Mountainbikeverleih und die Umsetzung vom Handwerkerrundgang mit dorf.ladele. (Eröffnung vom Gesamtprojekt 24. Juni 2022)

Funktionen: 

Obmann Josef Mühlmann -Gannerhof
Obmann Stellvertreter Gebhard Walder - Badl-Alm
Kassier Alfons Senfter - Alfonsstüberl
Schriftführer*in Jeanette Nehls - Alfenalm

 

Unterstützende Mitglieder

Ein grosses Ziel des Vereins ist es die Veranstaltungen der Wocheprogramme, auch bei einer geringen Anzahl von Teilnehmern stattfinden zu lassen, um dem Gast ein großes Angebot an Aktivitäten im Villgratental anbieten zu können. Dazu werden die Kosten für die Führungen durch die Anzahl der Betten der Mitgliedsbetriebe geteilt. Der durchschnittliche Beitrag liegt derzeit zwischen 15-18 Euro/Saison und Bett. Die Gäste der Mitgliedsbetriebe können bei den Veranstaltungen gratis oder zu verbilligten Preisen teilnehmen. Zu den unterstützenden Mitglieder zählen derzeit:

Pension Senfter - Maria Senfter

Loft im Stadl - Andrea Senfter

Mühlmann & Schön - Alois Mühlmann und Manuela Schön

Eggerhof Schaller - Christian Schaller

Share
+43512307196 office@freizeitproduktionen.com Whatsapp linkedin